Unser Alltag

Mittwochs probt der Chor.

Frau Kremers und Bewohnerin. Foto: SophienhofFrau Kremers und Bewohnerin. Foto: Sophienhof

Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Bedürfnissen ernst zu nehmen. Es geht nicht darum, sie so zu versorgen, dass sie immer passiver werden. Im Gegenteil: wir entlasten in den Dingen, die beschwerlich sind und ermöglichen positive Lebensgestaltung. Ein Spaziergang im neu angelegten Kräutergarten. Eine Pause auf der Bank am Brunnen. Ein Besuch beim Friseur. Ein Treffen im Restaurant. Physiotherapie in unserem Fitnessraum. Ein Gang in die Kapelle. Chorprobe am Morgen. Eine Veranstaltung am Abend. Wir bieten Anregung und Gesellschaft. Keiner muss ein Programm leisten, aber wir schaffen Möglichkeiten, selbst zu leben und nicht „gelebt“ zu werden.

G. Kremers, Foto: Sophienhof

Gerlinde Kremers
Geschäftsführerin

Tel.: 02428/9570-100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2017 Wohnanlage Sophienhof

Suche