Stationäre Pflege

Finanzierungs­beispiel

Herr M. ist in einem Einzelzimmer untergebracht und hat den Pflegegrad 3. Er verfügt über eine monatliche Rente in Höhe von EUR 1.032,81, sowie eine Betriebsrente von EUR 26,69.

Monat
EUR
Tage
EUR
noch zu zahlen     817,24
Täglicher Pflegesatz: 123,50 x 30,42 = 3.756,87
abzüglich Pflegegrad 3     - 1.262,00
Pflegewohngeld     - 618,13
Summe     1.876,74
Renteneinkünfte     - 1.059,50

Dieser Restbetrag wird gegebenfalls aus eigenem Vermögen getragen, oder das Sozialamt übernimmt nach rechtzeitig gestelltem Antrag die nicht gedeckten Heimkosten.
In diesem Fall erhält der Bewohner einen Barbetrag vom Sozialamt (sogenanntes Taschengeld), der ihm zur freien Verfügung steht.

Sophienhof Innenbereich. Foto: Heinrich Hüsch / SophienhofSophienhof Innenbereich. Foto: Heinrich Hüsch / Sophienhof

Wohnanlage Sophienhof gGmbH
Am Weiherhof 23 
52382 Niederzier · Kreis Düren
Telefon: 02428 / 95700 · Fax: 02428/9570-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S. Huertgen, Foto: Sophienhof

Stephan Hürtgen
Beratung / Aufnahme Stationäre Pflege
Tel.: 02428/9570-112
huertgen@wohnanlage-sophienhof.de

 

S. Dichant, Foto: Sophienhof

Sibylle Dichant
Pflegedienstleitung Stationäre Pflege
Tel.: 02428/9570-103
dichant@wohnanlage-sophienhof.de

© 2017 Wohnanlage Sophienhof

Suche